Die Zukunftsakademie vermittelt im Programm „Reisen ohne zu reisen“ schon heute den Zugang zu touristischen Angeboten der Zukunft. Dieses Programm vermittelt das, was individuelle Reisen (in die Ferne) schon immer vermittelt haben:
Beim Reisen bildet sich rasch ein gegenseitiges Vertrauen auf. Beim Reisen kommt man sich näher.
Vor dem Reisen sollte es gelingen, sich für ein gemeinsames Ziel zu begeistern.
Beim „Reisen ohne zu reisen“ gelingt es, mit einem anderen Menschen einfach einmal glücklich zu sein.

Wie lässt sich gegenseitiges Vertrauen aufbauen ?

Zwei Freundinnen, ein Paar, zwei Business-Partner oder zwei Geschäftsfreunde können sich nach Feierabend mit geschlossenen Augen durch den Wald führen lassen ("Wald-Baden").
Anschließend kann jeweils ein Partner in einem Think Tank (eine Art Raumschiff) in eine grenzenlose Gedanken-Freiheit und in die Welt der Visionen abtauchen. Die emotionale Begleitung (der Partner, die Partnerin sitzt außen vor dem Tank) schafft ein unvergessliches Erlebnis!
An einem dritten Abend kann man - an einem „Brain table“ sich gegenüber sitzend - die Kraft der Gedanken (das EEG) sichtbar und spürbar miteinander abstimmen. Dieses "Neuro-Feedback" (mit kleinen Stirngurten zur Abnahme des EEGs) lässt die Fähigkeit und die Bereitschaft erkennen, sich gegenseitig emotional auf einander zu zubewegen.

Wie gelingt es, einen anderen Menschen zu begeistern?

Zwei Freundinnen, ein Paar oder zwei Geschäftsfreunde (zwei Mitarbeiter) können lernen, sich gegenseitig für ein gemeinsames Zukunftsthema zu begeistern.
Die Begeisterungsfähigkeit wird sich - vor allem in der nötigen Ferienstimmung – beim Gespräch während der gegenseitigen, vertrauensvollen Führung durch den Wald (mit geschlossenen Augen) und dem anschließenden Besuch eines "Think Tanks" zeigen.
Die Herausforderung besteht darin, einen Partner oder eine Partnerin emotional zu begleiten, der oder die mit seinen (ihren) Träumen und Visionen in einer Art Raumschiff für mindestens eine Stunde mit sich allein ist.

So gelingt es, an zwei Abenden mit unterschiedlichen Programmen einfach einmal glücklich zu sein.

Empfehlung:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Schlummern und Schlemmen Sie in der Ersten Klasse

Unsere erfahrenen Genuss-BotschafterInnen gehen individuell auf Sie ein.

Sie erleben ein einmaliges, einzigartiges, ausschließlich für Sie gestaltetes Genuss-Arrangement.

Entdecken Sie Ihre kreative Seite neu an sich und Ihr Leben erhält ein interessantes, neues Gesicht.
Gehen Sie in Resonanz mit Ihren Wunschvorstellungen und Sie erleben Ihre persönliche chancenreiche Zukunft.

Genießen Sie auch die kulinarischen Köstlichkeiten unseres hervorragenden Küchen-Teams.
Die höchst genussvollen Degustations-Menüs, Blindverköstigungen und/oder kulinarischen Weltreisen werden Sie begeistern und in Erstaunen versetzen.

Lassen Sie sich ein und Sie kommen bestimmt immer wieder.

Wir freuen uns auf Sie.

Das ehemalige Literaturhotel Franzosenhohl, unsere Zukunftsakademie, mitten im Iserlohner Stadtwald und dennoch zentral gelegen, entfaltet seinen Zauber auf eine ganz eigene Art, wie ein gutes Buch, bei dem Sie Seite für Seite tiefer in seinen Zauber eintauchen können. Fühlen Sie sich als Reisender willkommen, genießen Sie die ruhige Lage, den gehobenen Komfort unserer 24 Zimmer, das stilvolle Ambiente und die innovativen Programme.